Die Kraft lebendiger Räume

Das Kompendium vedischer Baukunst
Von: Schmieke, Marcus
Synergia Verlag, 2016, 380 S., m. v. Abb., Pläne, Skizzen, geb.

ISBN: 978-3-944615-40-0

35,00 €

Die Meisterausgabe zum Thema vom Pionier des "indischen Feng Shui" im Westen. Es beschreibt genau, was vedische Baukunst ist und vermittelt detailliertes Wissen für die praktische Anwendung auch im professionellen Bereich. Insbesondere die ausführlichen Abschnitte über Proportionen und Masse, die Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für Bauvorhaben und die Anwendung für Büros und Geschäftsräume gehörten bisher zum wohl gehüteten Geheimnis der Profis.

 

Vorgänger-ISBN (AT-Verlag): 9783855026876

 

Leseprobe

Werfen Sie hier einen Blick ins Buch. (PDF-Datei öffnet sich in neuem Fenster.)

Autor/in

Schmieke, Marcus
Marcus Schmieke, geboren 1966 in Oldenburg, ist mit seinen zahlreichen Büchern Pionier und Begründer des Vasati in Europa. Nach seinem Studium der Physik und Philosophie in Hannover und Heidelberg und seiner Einweihung in eine vedische Schülernachfolge unternahm er längere Reisen nach Indien. Dort studierte er in verschiedenen Klöstern Vasati, vedische Astrologie, Sanskrit und vedische Philosophie und Metaphysik. 
 
Sein Vasati-Studium absolvierte er mit Auszeichnung an dem angesehenen südindischen Institut Vasatividyapratisthanam. Die vedische Astrologie lernte er bei verschiedenen Meistern Nordindiens. 
 
Im Jahre 1994 mitbegründete Marcus Schmieke die Zeitschrift Tattva Viveka als Forum für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur. Darauf folgten verschiedene Buchveröffentlichungen über Naturwissenschaft, Lebensprozesse und Bewusstsein. Wichtige Werke aus dieser Zeit sind: "Das letzte Geheimnis" (1995, Neuauflage 2006 mit dem Titel "Naturwissenschaft und Bewusstsein" bei Synergia Verlag), "Das Lebensfeld" (1997) und "Feinstofliche Energien in Naturwissenschaft und Medizin" (1997).
 
Mit der Gründung der Veden-Akademie auf Schloss Weißenstein 1996 schuf er ein Institut zur Integration von Wissenschaft und Spiritualität, das sich über die Grenzen Deutschlands hinweg einen Namen machte. Seit 1998 in der Sächsischen Schweiz ansässig, konzentriert sich die Forschung und Lehre der Veden-Akademie vor allem auf Vasati, Ayurveda, Sanskrit und vedische Astrologie (Jyotish). In diesen Bereichen wurden zahlreiche Ausbildungen und Fernstudiengänge entwickelt.

Lesen Sie hier mehr aus Marcus Schmiekes Biografie.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: