Beweis der Homöopathie


Von: Seidel, Dr. Stephan
Synergia Verlag, 2020. 63 S., kartoniert mit Klappen

ISBN: 9783907246276

10,01 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Dass Homöopathie wirkt und mehr als ein Placebeo-Effekt ist, müsste eigentlich der größte Skeptiker zubilligen, wenn nur die vielen (auch von Ärzten) dokumentierten Fälle von Kindern, Tieren oder Koma-Patienten beachtet werden.
Wie Homöopathie wirkt, ist hingegen eine weitaus schwierigere Frage.
 
Die Vorstellung, dass ein Stoff immer weniger wird, führt notwendigerweise zu der anderen Vorstellung, dass damit ein Wirkverlust eintritt. Denn wo nichts ist, kann auch nichts sein (wirken).
 
Die Wirkungsweise der Homöopathie versteht nur derjenige, der sich ein wahrheitsgemäßes Urteil über die Welt bilden kann, also die Wirklichkeit erkennend gebildet hat – das Beweisproblem ist also letztlich oder primär ein Wirklichkeitsproblem und damit ein Erkenntnisproblem.
 
Dem Autor gelingt es in diesem Buch wohl den Beweis der Wirkung zu erbringen. Mögen die Leser*Innen selbst beurteilen, wie hieb- und stichfest.

Autor/in

Seidel, Dr. Stephan
Seit 2016 als Heilpraktiker in eigener Praxis tätig; Schüler des klassischen Homöopathen Peter Raba. Studium der Germanistik, Geschichte, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften.
Praxisschwerpunkte: Homöopathie, anthroposophische Medizin, Isopathie und Spagyrik.
Seit dem 16. Lebensjahr Studium der Anthroposophie und vollständiges Durcharbeiten der Gesamtausgabe Rudolf Steiners, was 2006 zur ersten Dissertation über Steiners Mysteriendramen führte
 
Kontakt: seidel@naturheilpraxis-seidel.com
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: