Padma


Von: Feyerer, Gabriele
Synergia Verlag, 2020., ca. 360 Seiten, Hardcover, m. v. farb. Abb., gebunden

ISBN: 9783907246306

24,90 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Titel erscheint voraussichtlich im September 2020, Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.
 
Gabriele Feyerer, Journalistin und unabhängige Autorin, legt hier nach Padma 28 nun das zweite Buch über die Tibetische Medizin in Neubearbeitung vor. 
Neue spannende Informationen werden erläutert sowie die Anwendungen von pflanzlichen Rezepturen im Detail erklärt.
 
In keinem anderen Medizinsystem wird die Komposition niedrig dosierter Heilsubstanzen zu hochwirksamen pflanzlichen Vielstoffgemischen seit Jahrhunderten so umfassend gelehrt und praxisnah gepflegt wie in der traditionell-tibetischen Medizintradition (TTM).
 
Unter der Bezeichnung „Padma“ werden seit über fünfzig Jahren in der Schweiz hochwertige Kräutermischungen nach original tibetischen Rezepturen für ganz Europa und Übersee produziert. Die Verwendung dieser hoch qualitativen Pflanzenrezepturen reicht von ärztlichen Praxen bis in die persönliche „Hausapotheke“. Besonders in der heutigen Zeit können sie als „Booster“ für unser Immunsystem gelten.
 
Äußerst erfolgreiche vorbeugende Anwendung bei:
-Chronischen Entzündungen
-Durchblutungsstörungen
-Verdauungsbeschwerden
-Diabetes 
-Nervösen Störungen
-Allergien
-Nahrungsmittelunverträglichkeiten
 
Dieser Ratgeber beschreibt:
• Herkunft und Zusammensetzung tibetischer Pflanzenmittel
• Grundlegende Prinzipien buddhistischer Heilkunst
• Einsatz in der Praxis
Aktuelle wissenschaftliche Studien und Anwenderberichte
Erfahrungen und Erlebnisse der Autorin
Chancen und Möglichkeiten für eine zukunftsfähige integrative Heilkunde
Ganzheitliche Heilung und Vorbeugung
Informationen zu allen im Westen erhältlichen Rezepturen
Stärkung des Immunsystems
 
Mit Nachwort und kritischem Blick der Autorin auf die gegenwärtige Situation im Westen – getragen von ihrer Hoffnung, dass Kraft der Veränderung die tibetische Medizin im Sinne buddhistischer Ethik künftig sehr viel Gutes bewirken kann.
 

 

Autor/in

Feyerer, Gabriele
Dr. Gabriele Feyerer, nun seit 20 Jahren unabhängige Autorin und Journalistin, fühlte sich, inspiriert durch eine kräuterkundige Großmutter und eigene leidvolle Erfahrungen schon früh zu natürlichen Heilverfahren und altem Pflanzenwissen hingezogen. Neben Sachbüchern über traditionelle Heilsysteme (Tibetische Medizin) und Ernährung, schreibt sie Beiträge für diverse Gesundheitsmagazine, leitet die Bücherei an ihrem Heimatort in der Steiermark in Österreich und setzt sich für Gewaltprävention ein. Kurzportrait der Autorin unter www.autorenwelt.de.
 
Kontakt: gab.fey@drei.at

 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!