Astrologische Soziologie, Bd. 1

Die Evolution psycho-sozialer Systeme
Von: Bleeck, Andreas
Hier und Jetzt bei Synergia, DIN A5, 233 Seiten, gebunden

ISBN: 9783037520963

20,00 €

Astrologische Soziologie? „Nicht schon wieder eine Bindestrich-Soziologie“, wird mancher denken. Schon gar nicht eine esoterische. Doch in der Astrologie liegt das Potenzial für eine umfassende Gesellschaftstheorie und der Vertiefung systemischer Herangehensweisen. In Band I geht es um Zeittypen, Kopplungselemente und Eriksons Stufenmodell der menschlichen Entwicklungsphasen, die auf einen astrologischen Altersschlüssel angewendet werden. Soziale und psychische Systeme sind in milieutypischer Manier auf zehnfache Weise miteinander gekoppelt. Ihre Rollenspiele werden in Band II ausführlich behandelt werden.
 
Das Instrumentarium der Astrologie ist ein spezielles, sie hat den Aufbau der Modelle, die den Menschen und seine Gesellschaft beschreiben wollen, selbst zum Gegenstand, weil sie diesen in der Entwicklung des Menschen angelegt sieht. Damit produziert sie auf der Suche nach der ‚wahren Identität’, bzw. Bestimmung jede Menge Rauschen. Dies mindert nicht den Wert ihrer Aussagen in der konkreten Beratungssituation. Denn Rauschen gehört zum Prozess der Selbstfindung.
 

Autor/in

Bleeck, Andreas

Andreas Bleeck, Jahrgang 1966, 2 Kinder, Seminare und Beratung in Darmstadt. Bücher: Astrologie ohne Dogma, Zeitvorstellungen und Identität - Die astrologischen Entwicklungsstufen des Menschen, (Astronova), Soziale Archetypen - Planetenmatrix entschlüsselt, Was ist Mythos? - Astrologie 2.0 und die Reihe der 'Astrologischen Soziologie' (vorraussichtlich 5 Bände, alle Synergia).



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: